25.06.01 06:34 Uhr
 23
 

Köln und sein wildes Schilder Chaos

Geht man nach dem Kurierfahrer Bruno (47), sollte man es als Fremder besser sein lassen, in die Stadt von Köln zu fahren.
Straßennamen scheint die Kölner Stadt gar nicht zu kennen, oder nur teilweise.


Steht man dann suchend an der Ampel und es ist bereits grün, hupen die, die sich schon an das Chaos gewöhnt haben.
Es gibt unzählige Beispiele dafür, in der ganzen Stadt in Köln.

Der Dezernent für Bau in Köln, Bela Dören hat jetzt versprochen, diese fehlenden oder beschädigten Schilder auszutauschen oder zu ersetzen.
Da gibt es dann aber einiges zu tun, in Köln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Köln, Chaos, Schild
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen
Inzest-Deutsche: Die eigene Mutter vergewaltigt - Ihr stöhnen reizte ihn ..



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Neonazis unterwandern Deutschlands Gefängnisse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?