25.06.01 06:08 Uhr
 1.422
 

Ralf Schumacher`s Begründung für die Zeitstrafe

Es lief alles phantastisch , Michael 1., knapp dahinter Ralf Schumacher als 2.
Bis der Boxenstopp kam.
Bei Michael geht alles glatt.
Nur Ralf muß kurze Zeit später dahin zurück, Grund : 10 Sekunden Strafe.
Ralf sagt warum er die bekam.

Er überfuhr beim Ausfahren der Boxengasse eine weiße Linie, das ist laut Regeln untersagt.
Ralf sagt : 'Das passierte mir, weil ich zulang in den Rückspiegel schaute und nicht auf die weiße Linie geachtet habe.'
Dann ging er. Grantig.

Als er wieder raus kam, nur ein 'Laßt mich in Ruhe, es gibt nichts neues' und weg war er wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Schumacher
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?