25.06.01 05:51 Uhr
 64
 

Lebenserwartung: Viele Ärzte enthalten Patienten die Wahrheit vor

Eine Umfrage unter 258 Ärzten hat ergeben, dass die meisten unter ihnen, ihren todkranken Patienten die Wahrheit über ihrer genaue Lebenserwartung vorenthalten.

Fast jeder vierte Arzt gibt an, den Patienten durch die Prognose nicht entmutigen zu wollen und ihm aus diesem Grund die Auskunft über seine Lebenserwartung bewusst zu verschweigen.

Lediglich 37% der Ärzte klären ihre Patienten korrekt auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Arzt, Patient, Wahrheit, Lebenserwartung
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?