25.06.01 05:42 Uhr
 19
 

Kalifornien: Ein Mann knackt Jackpot von 320 Millionen Mark

Nach neun hintereinanderfolgenden Lottoziehungen ohne Hauptgewinner, stieg im US-Bundesstaat Kalifornien der Jackpot auf umgerechnet 320 Millionen Mark an.


Dies war nach Angaben der Lottogesellschaft der höchste Jackpot, den es je in einem einzelnen Bundesstaat gegeben hat.

Nun hat es ein Mann aus San José geschafft diesen Rekordlottopot zu knacken.


Allerdings bekommt er das Geld nicht direkt ausbezahlt.
Er kann wählen ob er die gesamte Summe erhalten möchte, dies geschieht dann in Form von 26 Jahresraten, oder ob er einen Teil, rund 70 Millionen Dollar, direkt ausgezahlt haben möchte.


WebReporter: Kalef
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Million, nackt, Jackpot, Kalifornien
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?