25.06.01 05:42 Uhr
 19
 

Kalifornien: Ein Mann knackt Jackpot von 320 Millionen Mark

Nach neun hintereinanderfolgenden Lottoziehungen ohne Hauptgewinner, stieg im US-Bundesstaat Kalifornien der Jackpot auf umgerechnet 320 Millionen Mark an.


Dies war nach Angaben der Lottogesellschaft der höchste Jackpot, den es je in einem einzelnen Bundesstaat gegeben hat.

Nun hat es ein Mann aus San José geschafft diesen Rekordlottopot zu knacken.


Allerdings bekommt er das Geld nicht direkt ausbezahlt.
Er kann wählen ob er die gesamte Summe erhalten möchte, dies geschieht dann in Form von 26 Jahresraten, oder ob er einen Teil, rund 70 Millionen Dollar, direkt ausgezahlt haben möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Million, nackt, Jackpot, Kalifornien
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?