24.06.01 23:31 Uhr
 743
 

Verhaftet - Blinder hörte sich Kinderpornos über das Internet an

In Südafrika wurde ein Mann verhaftet, weil er sich über das Internet Kinderpornos anhörte. Vermutlich wird es die erste Anklage weltweit sein, dass jemand beschuldigt wird, sich Kinderpornos anzuhören jedoch nicht zu sehen.

Experten prüfen gerade das lokale Gesetzbuch, ob irgendwo verankert ist, dass jemand wegen dieser Strafsache auch tatsächlich angeklagt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thali
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Kinderporno
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?