24.06.01 22:16 Uhr
 1.316
 

Öffnet Windows XP Hackern Tür und Tor?

Bei Untersuchungen zur Netzsicherheit von Windows XP stellte einer der renommierten Sicherheitsexperten von Gibson Research eine bedenkliche Sicherheitslücke fest.

Durch die nun vollständige Implementierung sogenannter Unix-Sockets könnten Hacker Windows XP sehr einfach für ihren Datenversand 'einspannen'.

Gerade die zunehmende Zahl der Breitbandanbindungen könnte in diesem Zusammenhang zu vermehrten DDoS Attacken führen, die in vergangener Zeit schon oft für Schlagzeilen sorgten.


WebReporter: graumarl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Hacker, Tor, XP, Windows XP, Tür
Quelle: www.bluemerlin-security.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?