24.06.01 21:02 Uhr
 81
 

Amerikanische Schüler zum traditionellen Besuch in Schwandorf

35 Schüler aus Denver sind zu Gast in Schwandorf. Was ihnen gleich am Anfang ihres Aufenthaltes Schwierigkeiten bereitet hat, war das Wetter. Denn bei ihrer Abreise hatte es 33 Grad in Denver.

Diesen Austausch gibt es nun schon 30 Jahre.
Wie der Bürgermeister bei der Begrüßung sagte, sieht er den Austausch als Botschaft des eigenen Landes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schüler, Besuch, Amerika, Schwan
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"