24.06.01 20:47 Uhr
 25
 

Gedichte von Klaus Kinski entstanden in einer Berliner Wohnung

Ohne das Wissen des in der Quelle genannten Autors schrieb Klaus Kinski in seiner Wilmersdorfer Ein-Zimmer-Wohnung so manche Gedichte,
als er für Proben im Hebbel-Theater in Berlin verweilte.

Das kam erst heraus, als Kinskis Bruder später an seiner Tür klingelte, um die unter dem Sofa versteckten Werke abzuholen.

Der mit Kinski geistesverwandte Ben Becker trägt in der 'Bar jeder Vernunft' seine Gedichte nun vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Wohnung, Gedicht, Klaus Kinski
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tod vor 25 Jahren: Haus, in dem Klaus Kinski starb, nun eine Ferienhütte
Zwischen Genie und Wahnsinn: Klaus Kinski wäre heute 90 geworden
"Switch"-Star Max Giermann würde gerne als Klaus Kinski ins Dschungelcamp



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tod vor 25 Jahren: Haus, in dem Klaus Kinski starb, nun eine Ferienhütte
Zwischen Genie und Wahnsinn: Klaus Kinski wäre heute 90 geworden
"Switch"-Star Max Giermann würde gerne als Klaus Kinski ins Dschungelcamp


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?