24.06.01 20:22 Uhr
 18
 

Schüssel: Abfertigung in Österreich nicht ab dem 1. Arbeitstag

Der österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel(ÖVP) möchte keine Abfertigung nach einem Arbeitstag, sondern er könne sich nach einem Jahr eine Abfertigung vorstellen.

Der Regierungspartner FPÖ wollte den Anspruch für eine Abfertigung schon nach einem Arbeitstag ermöglichen.

Der Kanzler eröffne den Sozialpartnern, andere Lösungsvorschläge zu erarbeiten, wobei die Wirtschaft nicht zusätzlich belastet werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Arbeit, Schuss
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?