24.06.01 19:52 Uhr
 31
 

Selbstmordversuch scheitert: War der Vater der Mörder seiner 2 Kinder?

In Hamburg wurden am Sonntag 2 kleine Kinder, 2 und 5 Jahre alt, ermordet.
Als die Mutter nach Hause kam, fand sie ihre beiden Kinder mit durchschnittener Kehle.

Der Vater unterdessen wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.
Er hat Stich- und Schnittwunden.

Der 31-Jährige wollte sich wegen familiären Problemen das Leben nehmen.
Ob er für die Tat verantwortlich ist, muss sich noch zeigen.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Selbstmord, Mörder
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?