24.06.01 19:10 Uhr
 44
 

Vorsicht bei Hauskauf im Ausland

Vor dem Kauf eines Hauses im Ausland sollten Interessenten besonders vorsichtig sein. Wer sicher gehen und vertrauensvolle Makler finden möchte, sollte besser Landsleute fragen, die schon länger im Land wohnen.

Dies rät die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) in ihrer Mitgliederzeitschrift. Oft würden Grundstücke mehrmals verkauft oder Häuser ohne Baugenehmigung angeboten.

Auch die Angaben der Grundstücks- oder Wohnungsgröße seien oft nicht korrekt. Auf gar keinen Fall sollten sich Kaufinteressenten von den Verkäufern unter Druck setzen lassen, rät die BAGSO.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ausland, Vorsicht
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden
Berlin: Wegen überfluteter Straßen und Dauerregen Ausnahmezustand angeordnet
USA: Mann sitzt unschuldig in Gefängnis, weil Polizei Gips mit Koks verwechselte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?