24.06.01 14:17 Uhr
 49
 

Suche nach WC endete im Gefängnis

Zwei Männer hatten etwas über den Durst getrunken und suchten dringend eine Toilette. In ihren Autos folgten sie einem Gefängnisbus, den sie mit einem Greyhound Bus verwechselten. Sie wollten so eine Busstation und damit eine Toilette erreichen.

Als der Bus in das Gefängnis von Santa Clara (Kalifornien) einbog, fuhren die beiden Männer brav hinterher. Dort wurden sie von Polizisten befragt. Einer der Männer durfte direkt bleiben. Er wurde wegen Trunkenheit am Steuer inhaftiert.

Der andere war mit einem ungültigen Führerschein unterwegs und wurde angezeigt. Beide Fahrzeuge wurden beschlagnahmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: descartes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Suche, WC
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?