24.06.01 14:15 Uhr
 20
 

Neuer Katheter gegen tödliche Infektionen im Krankenhaus

Ein neues Material von Kathetern, welches im Herbst in Europa auf den Markt kommen soll, könnte in Zukunft lebensbedrohliche Infektionen im Krankenhaus verhindern.



Der neue, versilberte Katheter besitzt eine antimikrobielle Wirkung, welche verhindern soll, dass sich Krankheitserreger ansiedeln können und nicht so, wie bisher, dadurch Blutvergiftungen ausgelöst werden können.

In Deutschland sollen, so die Schätzung von Experten, fast 4.500 Menschen an dieser Infektion auch 'Katheterassoziierten Infektion' genannt, jährlich sterben. Durch diesen neuen Katheter könnten 2.500 Menschen mehr gerettet werden.


WebReporter: schauri
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuer, Krank, Krankenhaus, Infektion, Infekt, Katheter
Quelle: www.pressetext.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Iran testet erfolgreich neue ballistische Rakete


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?