24.06.01 12:50 Uhr
 61
 

Peugeot 307 ist Sparmeister in der Versicherung

Bereits während der Konstruktion hat man bei Peugeot darauf geachtet, dass beim 307 Unfallschäden möglichst einfach und damit günstig zu reparieren sind.

Beispielsweise sind die vorderen Kotflügel aus Kunststoff und nicht mit Schrauben, sondern nur mit Clipsen befestigt.

Zusammen mit weiteren Maßnahmen sorgt dies für eine sehr gute Einstufung bei den Versicherungen, die in der Quelle konkret genannt werden.


WebReporter: ptcruiser
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Versicherung, Peugeot
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?