24.06.01 10:58 Uhr
 11
 

Vulkan Mayon: "Erneute Eruption"

Erneut hat der philippinische Vulkan Mayon Lava und Asche aus dem Erdinneren zu Tage gefördert.
Steinbrocken wurden kilometerweit in den Himmel geschleudert.



Wieder wurden über 10000 Menschen in die Flucht getrieben.
Es wurde die höchste Alarmstufe ausgerufen.Die 'Rauchsäule' wird auf über 5 Kilometer Höhe geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vulkan
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?