24.06.01 10:56 Uhr
 55
 

Honig: Ein Heilmittel gegen trockene Haut?

Auch in der Kosmetik ist Honig vielversprechend einsetzbar. Wirkt antibakteriell und regenerierend auf die Haut. Durch Honig soll die Haut wieder ein sanftes und gepflegtes Aussehen bekommen.

Gegen strapazierte Haut kann Honig auch helfen: Einfach 2 Esslöffel Honig erwärmen und mit 2 Esslöffeln Magerquark vermischen. Dann auf das Gesicht, Hals und das Dekolleté auftragen. Nach 20 Minuten mit warmen Wasser abwaschen.

Doch Honig kann nicht nur die Haut auf dem Gesicht gepflegter machen, nein, er kann auch einen schönen Kussmund machen. Einfach etwas Honig auf die Lippen streichen und 'einwirken' lassen, fertig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SentimentalGraffity
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Haut, Heilmittel
Quelle: www.gesundheitspilot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?