23.06.01 21:53 Uhr
 25
 

Menschliche Föten in Abfallsack und Überreste eines Babys entdeckt

Behörden fanden die Überreste von einem Baby und vier Föten, die wahrscheinlich auf amerikanischem Boden über einen 12-Fuß hohen Zaun an der mexikanischen Grenze geworfen wurden, sagte die Polizei.

Die Föten wurden in einer weißen Abfall-Tasche aus Plastik entdeckt. Der Körper des Babys wurde in einem Plastik-Behälter in der Nähe gefunden. Eine Grenzpatrouille auf routinemäßigem Kontrollgang entdeckte den Behälter mit den Überresten des Babys.

Detektive, die das Gebiet durchsuchten, fanden später die Tasche, die die vier Föten enthielt. Die Täter wird man nicht finden, sagte ein Polizeibeamter, 'außer jemand würde es ihnen freiwillig erzählen.'


WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Überreste
Quelle: www.accessatlanta.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?