23.06.01 21:39 Uhr
 59
 

Kopien von McVeighs Todesschein im Internet angeboten

Roy Young, so der Name des Mannes, hat Kopien des Todesscheines von McVeigh auf der Seite von Ebay zum Preis von acht Dollar angeboten.

Kunden und Angehörige von Opfern sind über diesen Vorfall mehr als verärgert. Entsprechend das Zitat einer Angehörigen: 'Es ist übel, ganz abstoßend. Ich kann nicht glauben, dass es so viele kranke Menschen gibt'

Ebay hat das Angebot schon entfernt.
Roy Young wollte die Einnahmen diversen Opfervereinigungen zukommen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtdieMama
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Kopie
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
Berlin: Zwei Männer versuchen Geldautomat mit Hammerschlägen aufzuknacken
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?