23.06.01 20:15 Uhr
 998
 

Verkaufs-Schild im Fahrzeug beim Parken gestattet

Der Deutsche Anwalts Verein informierte aktuell alle Autofahrer darüber, dass es sehr wohl erlaubt ist, sein Auto mit einem Verkaufsangebot für dieses zu parken. Dieses stelle keine Form einer Sondernutzung dar.

Dieses gilt solange das Fahrzeug eine Zulassung hat und auch fahrbereit ist. Man braucht in einem solchen Fall keine Sondergenehmigung einzuholen. Dieses hatte das Münsteraner Oberverwaltungsgericht in einem Urteil festgelegt.

Zu dem Urteil kam es, weil eine Stadtverwaltung ein Auto abschleppen ließ, nur weil dieses ein Verkaufsangebot im Fenster hatte. Laut der Verwaltung wäre dies eine Straßen-Sondernutzung und sei genehmigungspflichtig.


WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkauf, Fahrzeug, Schild, Parken
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?