23.06.01 18:19 Uhr
 640
 

Computerchannel testet: Das bringt der neue Gameboy

Der neue GameBoy Advance ist nun im Handel. Fans dürften laut Computerchannel eine Menge Freunde an der portablen Konsole finden. Gründe dafür sind neben einem 50% größeren Display und der Speicherfunktion auch das neue Design und die einfache Bedienung.

Dennoch wird der Spielspaß vom schlechten Display bei Lichteinfall getrübt (SN berichtete). Im Herz des neuen GB arbeitet ein 16 MHz-Prozessor mit 32 Bit RISC. Weitere technische Features sind der Lautsprecher-Anschluss und die mögliche Kopplung.

Diese ermöglicht das Zusammenspiel von vier Geräten. Des weiteren kann die abwärtskompatible Konsole später auch als Gamecube-Controller verwendet werden. Im Moment gibt es 13, zu Weihnachten 40 Spiele. Diese kosten bis zu 100 DM, der GB 250 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Gameboy
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?