23.06.01 14:28 Uhr
 24
 

Antischall-System gegen Flugzeug-Lärm vorgestellt

Auf der Luftfahrtshow in Le Bourget stellte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) den ersten Prototyp eines Antischall-Systems der Öffentlichkeit vor. Damit lässt sich der Flugzeuglärm im gemessenen Bereich um 30 % senken.

Hinter dieser Erfindung steckt der Grundgedanke, dass sich gegenläufige Schallwellen überlagern und damit auslöschen. Dazu verwendeten die DLR-Leute 32 Lautsprecher und Mikrofone, mit denen dann ein Computer den 'Gegenlärm' ausrechnet und steuert.

Marktreif ist das System aber noch nicht, selbst Optimisten rechnen noch mit mindestens fünf Jahren Entwicklungszeit. Außerdem hat es noch Schönheitsfehler: Es ist zu schwer, kann nur beim Landen eingesetzt werden und auch geeignete Lautsprecher fehlen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Flugzeug, System, Lärm
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?