23.06.01 13:47 Uhr
 59
 

Reality Show Extreme - ‘Unterwasser-Big Brother’

Den anhaltenden ‘Reality-Show-Boom’ machen sich derzeit die Verantwortlichen für Tourismus der südargentinischen Stadt ‘Puerto Madryn’ zu Nutze. Sie initiierten gemeinsam mit einer TV-Station ein ‘Unterwasser-Big Brother’.

Die vier Teilnehmer der Show, alles professionelle Taucher, leben eine Woche lang in einem ‘Habitat’ 10 Meter unter der Wasseroberfläche. Ziel der Aktion ist es hohe Einschaltquoten zu erzielen und Touristen anzulocken.

Der mit Kameras ausgestattete ‘Wohncontainer’ wurde ‘Aquavida’ getauft, ist 28 Meter lang, 3,8 Meter hoch und misst 2,5 Meter im Durchmesser. Ob die Show auch nach Europa kommen wird, bleibt zu bezweifeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Big Brother, Reality
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?