23.06.01 12:14 Uhr
 1.117
 

Mann hat sich vor eine U-Bahn geworfen - er wurde mehrmals überrollt

Gestern Abend hat sich ein Mann in der U-Bahnstation Tempelhof vor eine Bahn geworfen. Er wurde dann vom Zug erfasst, und mehrmals überrollt.

Der Mann war 36 Jahre alt, und wurde nur noch tot von der Feuerwehr aufgefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cythehacker2k
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Bahn, U-Bahn
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taliban drohen USA mit "Heiligem Krieg bis zum letzten Atemzug"
Bayern: Wespe sticht Autofahrer, der daraufhin vierköpfige Familie anfährt
Herne: Brandanschlag auf zwei Autos der SPD-Politikerin Michelle Müntefering



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump schaut ohne Schutzbrille bei Sonnenfinsternis zu
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?