23.06.01 10:39 Uhr
 4.661
 

Ein Mythos kehrt zurück: Amiga bringt neuen Rechner

Im Laufe der nächsten Wochen wird ein Mythos wiedergeboren: Amiga bringt einen neuen Rechner auf den Markt.
Amiga One PPC 1200 soll er heißen und ist mit der Software Amiga OS 4.0 ausgestattet.

Bill McEwen, Chef von Amiga, warnte vor dem Missbrauch des Namens Amiga. Neben dem amerikanischen Unternehmenssitz in Snoqualmie gibt es nur noch eine Niederlassung und die befindet sich in Braunschweig.

Man plant die Eröffnung weiterer Büros in Deutschland und Indien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Rechner, Mythos
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?