23.06.01 10:20 Uhr
 18
 

Streit um Parkbank - Landstreicher lebensgefährlich verletzt

Valencia: Beim Streit um einen Schlafplatz auf einer Parkbank im Stadzentrum Valencias, wäre es gestern Nacht fast zu einer Tragödie gekommen. Nach einem verbalen Streit kehrte einer der Landstreicher mit einem Messer zurück und stach zu.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Freitag gegen 3:30 Uhr als sich ein spanischer Landstreicher einer Parkbank näherte um den dort schlafenden ‘Leidensgenossen’ zu vertreiben. Da dieser den Platz nicht räumte wurde er angegriffen.

Mit einem Messer stach der Angreifer seinem Opfer in die Stirn und verletzte es schwer. Bereits kurz nach der Tat konnte der Täter in einem dem Tatort nahegelegenen Park gefasst werden. Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Gefahr, Parkbank
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?