23.06.01 08:37 Uhr
 80
 

"Herr der Ringe" - Regisseur macht die Triologie schlecht

Ralph Bakshi, Regisseur der ersten Verfilmung (1978), glaubt nicht an einen Erfolg des Films. Er meinte, dass die Bücher und die Sprache einfach zu komplex sind, um dies in einem Film wiederzugeben.

Er selber hatte es damals auch nicht geschafft, dafür aber sein bestes gegeben. 1978 hatte Ralph Bakshi lediglich das erste Buch der Triologie verfilmt. Es war ein Trickfilm.

Wie SN berichtete, sind die Filme bereits fertig und werden Ende des Jahres in die Kinos kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regisseur, Herr, Herr der Ringe
Quelle: www.ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?