22.06.01 23:12 Uhr
 32
 

Gerhard Schröder: Dem deutschen Film geht es gut

Nach Ansicht des Bundeskanzlers gibt es keine Krise beim Deutschen Film.

Er meinte: Nur weil unsere Beiträge für Cannes keine Einladungen erhalten, wären unsere Schauspieler und Filmemacher nicht gleich schlecht.

Deutschland produziere sehr teure, gute und große Filme, sagte er am Rande der 51. Deutschen Filmpreisverleihung in Berlin.


WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Film, Gerhard Schröder
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder bekommt über halbe Million Euro für Berliner Büro
Gerhard Schröder kritisiert Oppositionsentscheidung der SPD als unvernünftig
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder bekommt über halbe Million Euro für Berliner Büro
Gerhard Schröder kritisiert Oppositionsentscheidung der SPD als unvernünftig
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?