22.06.01 23:09 Uhr
 22
 

Berliner Philharmoniker bekommen neuen alten Dirigenten

Der vor 12 Jahren nach Amsterdam gegangene italienische Dirigent Riccardo Chailly kehrt zu den Berliner Philharmonikern zurück.

Es ist zwar nur ein Gastspiel, aber er fühle sich wie zuhause, meinte der ehemalige Jungstar.

Er gründete vor sieben Jahren ein 120-köpfiges junges Orchester mit 30 Jahren Durchschnittsalter und machte sich in Mailand damit unbeliebt.
Der Visionär vertonte mit ihnen kürzlich auch unbekannte Werke von Rossini und Verdi.


WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Dirigent, Philharmoniker
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?