22.06.01 21:48 Uhr
 35
 

Empörte Besucher bei Vermeer-Ausstellung in London

In der Londoner National Gallery führte das 1657 entstandene Bild 'Die Kupplerin' zu etwas Verwirrung. So mancher Londoner konnte nicht glauben, dass dieses derbe Werk Johannes Vermeer gemalt habe.

Dabei ist es das einzige auf das Jahr genau bestimmte seiner Gemälde. 75 Bilder sind insgesamt in London ausgestellt.


Bis zum 06.09. sind die Motive des damals selbstbewussten Bürgertums von ihm und 27 anderen Malern aus der Delfter Schule zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, London, Besuch, Besucher
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Domspatzenskandal: Ex-Bischof sieht keinen Anlass für eine Entschuldigung
Russland verbietet Zeugen Jehovas: Extremistische Vereinigung
Domspatzenskandal: Papst-Bruder soll aus Jähzorn Gebiss verloren haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?