22.06.01 20:45 Uhr
 1.340
 

Schalke will den Bayern zwei Spieler abkaufen

Der FC Schalke 04 will dem deutschen Meister FC Bayern zwei Spieler abkaufen. Genau weiß man es noch nicht, aber Thomas Linke oder Ciriaco Sforza werden als Abwehrverstärkung gehandelt. Aber auch Christian Nerlinger wurde genannt.

Assauer und seine Mitarbeiter sagten nur, dass der Spieler der deutschen Sprache mächtig sei und universell einsetzbar sei. Die Verpflichtung von Marc Wilmots hingegen wird immer wahrscheinlicher. Wilmots wurde 1997 bei Schalke UEFA-Cup-Sieger.

Heute spielt er bei Bordeaux. Dort behandelte man ihn wie den letzten Dreck und verlangte sein Karriereende, weil dann eine Versicherung sehr viel zahlen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bayern, Bayer, Spieler, FC Schalke 04, Schal
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?