22.06.01 20:32 Uhr
 2.636
 

BMW: Berger fordert 1000-PS-Motoren

800 PS reichen dem Österreicher nicht. Gerhard Berger (BMW) fordert eine Erlaubnis von 1 kPS-Motoren im Formel-1-Sport, weil momentan über eine Motorstärken-Beschränkung aus Sicherheitsgründen diskutiert wird.

Die eigenen Techniker lobte er. Der BMW-Motor dürfte der stärkste im Feld sein. Dennoch wird es noch eine Zeit dauern, bis die 1000 PS-Marke fällt.

Auch über die Siegchancen von Ralf Schumacher auf dem Nürburgring äußerte er sich. Da der Kurs BMW aufgrund des Abtriebs nicht liegen dürfte, wird Michael Schumacher aller Vorrausicht nach das Familienduell gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Motor, PS, Berg
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?