22.06.01 20:21 Uhr
 115
 

Erste Handy-Viren aufgetaucht

In Japan sind die ersten Handy Viren aufgetaucht. Sie befallen die sogenannten 'i-mode' Handys der Firma NTT Docomo.

Diese Viren haben zwei Funktionen.
Entweder sie bringen das Handy zum Abstürzen oder sie rufen automatisch Notdienste oder die Polizei an.

Diese Viren konnten nur entstehen da das 'i-mode' Handy internetfähig und somit leicht zu hacken sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FireMail
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Viren
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor
USA: Handy-Überwachung soll eingeschränkt werden
EU: Fluggastdaten werden ab 2018 gespeichert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Taxifahrer fährt randalierenden Mann mehrmals an
Kentucky/USA: Verkehrte Welt - Polizisten prügeln sich in einem Gefängnis
Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?