22.06.01 19:52 Uhr
 116
 

High-Speed-Internet via TV

Eine neuere Art des Internetzugangs in Deutschland ist ein Zugang über das TV-Kabel. Jedoch ist dies nicht in ganz Deutschland zu haben, sondern bis jetzt nur in Großstädten.

Es lassen sich mit einem derartigen Anbieter Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.024 kBit/s erreichen. Bei manchen Orten muss jedoch eine sog. Rückkopplung verwendet werden, die jedoch extra kostet.

Leider ist so ein Internetzugang nicht überall erhältlich.
Ausserdem sind enorme Geschwindigkeitsschwankungen möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FireMail
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, TV
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?