22.06.01 18:57 Uhr
 4
 

Mindestens 20 Tote bei Zugunglück in Indien

Am Freitagabend sind bei einer Zugentgleisung im südlichen Indien mindestens 20 Menschen getötet und 50 verletzt worden. Das Unglück geschah auf der Strecke zwischen Mangalore und Chenni.

Als der Zug gerade über eine Brücke fuhr, entgleisten mindestens 8 Waggons, 3 davon fielen ins Wasser.


WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Indien, Zugunglück
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach
Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomknopf-Tweet: "Tollwütiger Hund" - Nordkorea spottet über Donald Trump
Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach
Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?