22.06.01 18:46 Uhr
 78
 

Special Agent Rudi Carell will ProSieben (TVTotal) und RTL vereinen

Seit Jahresbeginn dürfen bei TV-Total keine Mitarbeiter von RTL mehr auftreten, der Sender hat das so angeordnet. Auch die Kosten für die TV-Ausschnitte seien viel zu hoch.

Mit dem Kommen von Rudi Carell hofft nun Martin Keß, der Produzent von TV-Total, auf ein Ende der Eiszeit zwischen den Sendern. Er sagte dazu: 'Die Mauer scheint zu bröckeln.'

Außerdem soll RTL von Brainpool einen hohen Geldbetrag für die Fernsehausschnitte fordern, schickte aber noch keine Rechnung an die Produzenten. Ein RTL-Sprecher meinte allerdings, noch sei nicht alles 'Friede, Freude, Eierkuchen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, ProSieben, Agent, Special
Quelle: www.kress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?