22.06.01 16:54 Uhr
 11
 

Käufer für Libro gefunden

Libro ist nun doch verkauft worden. Das 'Böhm/Hofmann'-Konsortium (yline) übernahm das angeschlagene Unternehmen mit 50% und einer Aktie.

Bis zum 10.Juli muss aber laut Vertrag noch eine Einigung mit den Banken getroffen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexboy01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Käufer
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?