22.06.01 16:22 Uhr
 972
 

Russischer Kampfjet von schweizer Firma beschlagnahmt worden

Um überfällige Forderungen gegenüber dem russischen Staat einzutreiben, nahm die französische Justiz auf dem Flugsalon in Le Bourget im Auftrage der schweizer Handelsfirma Noga ein russisches Flugzeug vom Typ SU-30 MK in Gewahrsam.

Die Gerichtsvollzieher gingen zum Stand und beschlagnahmten. An einem geheimen Ort wird der Flieger z.Zt. aufbewahrt.

Bereits letztes Jahr wurde ein russisches Schiff in Brest einbehalten.


WebReporter: pumaq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kampf, Firma, Russisch, Kampfjet
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?