22.06.01 16:22 Uhr
 972
 

Russischer Kampfjet von schweizer Firma beschlagnahmt worden

Um überfällige Forderungen gegenüber dem russischen Staat einzutreiben, nahm die französische Justiz auf dem Flugsalon in Le Bourget im Auftrage der schweizer Handelsfirma Noga ein russisches Flugzeug vom Typ SU-30 MK in Gewahrsam.

Die Gerichtsvollzieher gingen zum Stand und beschlagnahmten. An einem geheimen Ort wird der Flieger z.Zt. aufbewahrt.

Bereits letztes Jahr wurde ein russisches Schiff in Brest einbehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kampf, Firma, Russisch, Kampfjet
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Wettrüsten Nordkorea und USA: Kim ordnet Massenproduktion für Abwehrrakete an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?