22.06.01 15:56 Uhr
 46
 

Zahnhygiene - Bei 69000 Deutschen nicht vorhanden

Nach neuen Untersuchungen der Meinungsfoscher des Nürnberger Instituts GFK sind für 69000 Deutsche Zahnbürste und Zahnpasta nicht vorhandene Haushaltsgeräte.

Oder anders ausgedrückt: Von den 2677 Deutschen die zur Befragung herangezogen wurden reinigen sich 0,1% niemals ihre Zähne. Bei 3,7% sind oben genannte Geräte zwar vorhanden, aber nur selten im Einsatz. Nämlich alle 2-3 Tage.

Obwohl die Umsätze für Mundhygiene-Artikel gestiegen sind, ist der Präsident der Berliner Ärztekammer, Dr. Bolstorff, von der hohen Zahl an Zahnputz-Muffeln sehr erschrocken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sophor
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee
Madagaskar: 27 Menschen an der Pest verstorben