22.06.01 15:31 Uhr
 5
 

TELES: Stillegung der Verluste-Tochter more! AG

Der TELES-Konzern hat im Zuge der Neuausrichtung seiner Internet-Mehrwertdienste WebHosting, WebLearning und WebHighspeedAccess die Stillegung des verlustbringenden PC-Distributors more! AG beschlossen, was mit der sich weltweit verschärfenden Ertragslage der PC-Distribution zusammenhängt.

Mit der more!-Übernahme in 2000 erwarb der Konzern für seineneuen Internet-Mehrwertdienste substantielle Vermarktungspotentiale. Diese werden zur cyPOS AG transferiert, einem Schwesterunternehmen der STRATO im eCommerce-Unternehmensverbund TECT AG des TELES-Konzerns. Die cyPOS ist im Konzern verantwortlich für das myWebSuccess-Projekt, in dem die Vermarktungsaktivitäten für diese Internet-Mehrwertdienste damit vereint sind.

Die Stillegung der PC-Distribution bewirkt nach US-GAAP, daß im P&L Statement 2001 für den TELES-Konzern einerseits zwar der more!-Umsatz in Höhe von zuletzt rund 100 Mio. DM entfällt, andererseits aber die erwarteten betrieblichen more!-Verluste in EBITDA und EBIT auch nicht eingehen, sich also beide Konzern-Ertragsergebnisse entsprechend verbessern werden. Der bereits hohe Cashbestand dürfte sich dadurch ab dem dritten Quartal nochmals verbessern, das Risikopotential sich deutlich vermindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter, Verlust, Stille
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?