22.06.01 14:28 Uhr
 5.532
 

Schwere Beschwerden über den Game Boy Advance

Viele Käufer des GBA sind von seiner Leistung enttäuscht - vor allem weil der Bildschirm zu dunkel ist.

Nintendo hat entschieden den Bildschirm nicht zusätzlich zu beleuchten, da sonst die 15stündige Zeitspanne, die man mit einem Paar Batterien spielen kann, erheblich gekürzt würde.

Jedoch nützt den Käufern eine lange Lebensdauer der Batterie wenig, wenn sie die Spiele nicht erkennen können. Ein Student hat eine Kampagne gegründet, die Nintendo umstimmen soll. Der Konzern hat aber noch nicht auf die Bitte reagiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Acid_Missile
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Beschwerde
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?