22.06.01 12:50 Uhr
 10
 

Terrordrohung gegen PDS-Feier - Jetzt folgt die Anklage

Der 41 Jahre alte Olaf Staps steht jetzt vor dem Landgericht Berlin. Er hatte eine PDS-Feier zum Tod von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht mit einem Terroranschlag bedroht.

Er drohte insbesondere damit, auf Beteiligte zu schießen und den Gedenkzug mit Handgranaten zu bewerfen, wenn dieser nicht abgesagt würde. Aus Sicherheitsgründen wurde die Demonstration damals verschoben.

Ihm, der den Anschlag angeblich aus Problemen mit einer PDS-Politikerin heraus geplant hatte, droht eine Anklage wegen Störung des öffentlichen Friedens sowie der Androhung von Morden.