22.06.01 11:56 Uhr
 15
 

Roboter mit Gefühlen sind noch in ferner Zukunft

Der Film A.I. stellt ein Szenario vor, in denen Menschen Roboter entwickeln, die sie als Partner für Sex und Kinderersatz einsetzen. Diese Roboter entwickeln schließlich Gefühle. Weit her geholt? Vielleicht nicht, so sagen jedenfalls einige Forscher.

Stand der Dinge ist derzeit der Versuch humanoide Roboter zu entwickeln, die Maschinen zusammenbauen und durch Stimmkommandos reagieren sollen. In Japan wurden schon Roboter entwickelt, die Laufen, Winken und ein paar rudimentäre Tanzschritte können.

Die Entwickler dieser Humanoiden glauben, Haushaltshelfer innerhalb der nächsten 5 Jahre ausliefern zu können.
Tatsächlich erfordert die Entwicklung der Humanoiden einen unglaublichen Aufwand. Vom Roboter mit Gefühlen sind wir noch weit entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zukunft, Roboter, Gefühl
Quelle: www.nandotimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?