22.06.01 11:51 Uhr
 0
 

Abbott erwartet Medikamenten-Zulassung in 2002

Die Abbott Laboratories Inc. plant, im zweiten Quartal 2002, die Marktzulassung für das Medikament D2E7 bei der U.S. Food and Drug Administration zu beantragen. Dies ist eine neue experimentelle Behandlung von rheumatischer Arthritis.

Weiterhin will Abbott auf einige seiner Produkte Lizenzen erteilen. Diese befinden sich in einem frühen Stadium der Entwicklung.

Auf einer Analysten-Konferenz prognostizierte das Unternehmen ein Umsatzwachstum in 2001 von über 40 Prozent zum Vorjahr. Teilweise ist dieses Wachstum auf die Akquisition von Knoll Pharmaceuticals zurückzuführen. Diese wurde von der deutschen BASF AG übernommen. Für 2002 wird das Wachstum auf etwa 15 Prozent geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?