22.06.01 10:21 Uhr
 11
 

Die lebende Welt der Weichtiere

Die meisten Menschen empfinden eher Abscheu gegenüber Schnecken, Muscheln oder Tintenfischen.
Dass diese Tiergruppe jedoch bereits seit mindestens 500 Millionen Jahren auf der Erde lebt und ca. 130.000 Tierarten umfasst, ist den Wenigsten bekannt.

Robert Nordsieck befasst sich auf seiner Homepage mit den Weichtieren, zu denen auch so exotisch klingende Tiere wie die Käferschnecken, Kahnfüßer oder Napfschaler gehören.

Im ersten Abschnitt erkundet die Web-Site Fortpflanzung, Sinnesorgane und Anatomie der Tiere und der Nutzer
erfährt beispielsweise, dass die Weinbergschnecke ein Zwitter ist und kleine Zähne auf ihrer Zunge besitzt.


WebReporter: gerchr
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt
Quelle: www.nordsieck.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?