22.06.01 09:17 Uhr
 838
 

Das Pannenauto: Mehr in der Werkstatt als auf der Straße

Das ist wohl rekordverdächtig. Ein Nissan-Geländewagen, den er sich als Vorführauto gekauft hatte, war innerhalb eines halben Jahres 28-mal in der Werkstatt.

Der Käufer Christian Krag listet hier nur eine geringe Anzahl der verschiedenen Pannen auf.
So fiel nach kurzer Zeit die Lichtmaschine aus, dann mussten alle Kabel des Fahrzeugs ausgetauscht werden.

Der Airbag fiel aus dem Lenkrad und die Wegfahrsperre aktivierte sich von selbst.
Jetzt ist die Geschichte vor Gericht. Karg will das Auto wieder los werden, der Händler es aber nicht zurücknehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Straße, Panne, Werkstatt
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?