22.06.01 08:53 Uhr
 3
 

Intershop will in Q4 Gewinne machen

Wie Stephan Schambach, der Gründer des Softwareunternehmens Intershop, in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erklärte, wolle das Unternehmen im vierten Quartal wieder die Gewinnzone erreichen. Dies solle vor allem durch Kooperationen mit Beratungsunternehmen wie HP geschafft werden.

Außerdem sollen die Kostensenkungsprogramme, die zu Beginn des Jahres eingeleitet wurden, Früchte tragen.

Die Aktie beendete den Handel gestern deutlich im Plus bei 3,87 Euro (+17%)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht
Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?