22.06.01 08:52 Uhr
 0
 

iVillage: Erneuter Stellenabbau

Die iVillage Inc., ein Internet-Portal für Frauen, wird ihre Belegschaft von derzeit 350 auf unter 200 Mitarbeiter reduzieren, so der US-Nachrichtendienst CNET am Donnerstag.

Bereits zuvor wurden sowohl bei iVillage als auch bei Women.com Entlassungen vorgenommen. Der erneute Stellenabbau soll Kosten einsparen und das Unternehmen in die Gewinnzone bringen, so Unternehmenssprecher.

Letzten Monat baute iVillage 70 von 207 Stellen ab. Im Zuge der Fusion mit Women.com, welche Anfang der Woche abgeschlossen wurde, wurden zusätzlich 80 Mitarbeiter entlassen. Women.com hatte bereits Ende vergangenen Jahres rund ein Viertel der Belegschaft (85 Arbeitsplätze) entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, Villa, Stellenabbau
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?