22.06.01 08:29 Uhr
 3.011
 

Der Mars gibt wieder Rätsel auf - Spektakuläre Aufnahmen

Der Mars Global Surveyor, ein Marsüberwachungs- und Forschungssatellit, hat bis zum heutigen Tage schon weit mehr als 70.000 Bilder vom Mars an die Erde gefunkt. Nun sorgen wieder einige diese Bilder für Aufregung bei den Forschern.

Ähnlich wie bei der als 'Marsgesicht' bekannt gewordenen Felsformation, zeigen verschiedene Fotos Felsformationen und -strukturen auf, die nach Ansicht von Experten durchaus künstlichen Ursprungs sein können.

Sie ähneln keinerlei bisher dagewesenen Strukturen. Besonderes Interesse rief das Bild mit der Bezeichnung M01-02950 hervor. Autor Arthur Clark zeigte sich fasziniert und glaubt, die Formationen stammen von einer intelligenten Spezies.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Rätsel, Aufnahme
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?