21.06.01 23:56 Uhr
 38
 

Keine Depressionen mehr

Forscher an der Uni Bonn sind dabei, eine neue Therapiemöglichkeit gegen Depressionen zu entwickeln. Erste Tests mit der neuen Methode sind vielversprechend.

Mit einem Schrittmacher wird dabei der Vagusnerv, Teil des vegetativen Nervensystems, regelmässig angeregt.

20% der Deutschen leiden derzeit unter Depressionen. Besonders für diejenigen, bei denen keine Arzneimittel oder Psychotherapie helfen, könnte die Bonner Methode eine Erlösung sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JunkKnowledge
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Depression
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Zehn Kleinkinder könnten durch homöopathische Mittel gestorben sein
Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?