21.06.01 21:25 Uhr
 13
 

Commerce One-CEO dementiert Gerüchte

Der B2B-Dienstleister Commerce One Inc. gab heute einen Kommentar zu seinem Verhältnis zur SAP AG ab. Die Beziehung sei heute besser als je zuvor, und zwar in allen Bereichen, so der Commerce One-CEO Mark Hoffman.

Anfang der Woche hatte ein Analyst von Lehman Brothers Vermutungen geäußert, die Kooperation stünde auf wackligen Beinen. Dies hat Hoffman bestritten und die Analysten in Interviews von der aktuellen Lage unterrichtet.

In den letzten Wochen hatte die Commerce One-Aktie mehr als die Hälfte ihres Wertes verloren. Daran seien zu einem großen Teil die Gerüchte über das brüchige Verhältnis zu SAP schuld, so einige Analysten.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gerücht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?